Mama fit, Baby mit!

Workout für Mütter im ersten Jahr nach der Geburt.

Einfaches, aber effektives Ganzkörper-Training für frischgebackene Mütter. Sobald du die Rückbildung hinter dich gebracht hast, am besten ab ca. drei Monaten nach der Geburt, bist du bei uns herzlich willkommen. Die Übungen stärken den Beckenboden, steigern die Ausdauer und die Kraft. Der wird gestrafft und kommt nach der Schwangerschaft wieder in Form.

Dein Baby bringst du einfach mit - Spielzeug, Decken und Matten sind für die Kleinen da, während die Großen sich etwas Zeit für sich nehmen.

Achtung! Termin verschoben.

Immer freitags, 18.01.-22.02.19, 6 Termine von 10.00-11.00 Uhr

6,- Euro für Mitglieder, 39,- Euro für Nichtmitglieder.

GWE-Sporthaus, Julius-Vosseler-Straße 195

Anmeldung über die Geschäftsstelle: info(at)gweimsbuettel.de

Fitness in der Schwangerschaft

Fit und gesund durch die Schwangerschaft

Du bist schwanger und möchtest deinen Körper bestmöglich auf das kommende Wunder vorbereiten? Dann bleibe mit dem 8-wöchigen Kurs "Fitness in der Schwangerschaft" fit und gebe gleichzeitig Acht auf dich und besonderen Situation deines Körpers. Mit sanften, aber zugleich kräftigenden Übungen gibt dir der Kurs die Möglichkeit, entspannt, sportlich und gesund zu bleiben.

Kurs

8 Termine

Donnerstags, 10.01.-28.02.19 von 18.00-19.00 Uhr

GWE-Sporthaus Tiefenstaaken, Julius-Vosseler-Straße 195, 22527 Hamburg

Kosten: 14,- Euro Mitglieder, 64,- Euro Nichtmitglieder

Anmeldung unter: info(at)gweimsbuettel.de

Faszio® Ganzheitliches Faszientraining

Das Fasziale Gewebenetzwerk zieht sich durch und um unseren Körper. Es stabilisiert, reagiert auf Impulse, ist zugleich fest und geschmeidig, dient als körpereigene Verletzungsprophylaxe und beherbergt große Teile des Immunsystems und des Stoffwechsels. So unterschiedlich diese Eigenschaften sind, so vielseitig kann man sie in Sportbewegungen und im Alltag einsetzen. Das Bewegungskonzept von FASZIO® beinhaltet sieben Strategien, die geschmeidig und beweglich machen sowie Schnellkraft und Stabilität trainieren.

Jetzt als Kurs!

Immer sonntags, 20.01.-24.02.19 von 10.00-11.00 Uhr, 6 Termine

Ort: GWE-Sporthaus Tiefenstaaken, Julius-Vosseler-Straße 195

Kosten: 18 € für Mitglieder und 54 € für Nichtmitglieder.

Anmeldung bitte an die Geschäftsstelle per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nia-Kurs

Die perfekte Kombination aus Tanz-, Kampfsport- und Heilkunstbewegungen!

Ein Tanz aus choreografierten wie auch freien Bewegungsformen, der die Sinne weckt, die Kraft der Muskeln anspricht und das Körperbewusstsein schult. Genießen Sie die Freude an der Bewegung! Nia ist wohltuend für alle, unabhängig von körperlicher Fitness und Vorkenntnissen.

Immer samstags, 12.01.-09.02.19 von 11.00-12.00 Uhr, 5 Termine

GWE-Sporthaus, Julius-Vosseler-Straße 195

10 Euro für Mitglieder, 40 Euro für Nichtmitglieder

Anmeldung über die Geschäftsstelle: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betreuer/Honorarkräfte für Freitagsbetreuung gesucht!

Für unsere Freitagsbetreuung in der STS Stellingen suchen wir für die Zeit von 13.00-16.00 Uhr Vertretungen, ggf. auch Übernahme. Bei Interesse und weitere Informationen bitte bei Ulrike Flamming, 040-41 42 470-0 oder info(at)gweimsbuettel.de melden.

 

Schliessung Geschäftsstelle zur Weihnachtszeit

Unsere Geschäftsstelle schließt zur Weihnachtszeit wie folgt:

24.12.2018 bis 04.01.2019. In dieser Zeit werden keine E-Mails bearbeitet und Anrufe angenommen!

Ab 07.01.2019 sind wir zu unseren gewohnten Geschäftszeiten wieder zu erreichen.

Unser Sportbetrieb in der Lutterothstraße 43 und GWE-Sporthaus, Bewegungsraum, ruht vom 22.12.2018 bis 06.01.2019. Die staatlichen Schulsporthallen bleiben vom 22.12.18 bis 06.01.19 ebenfalls geschlossen.

Das Vitalstudio ist vom 24.12.-26.12.18 und 31.12.18 und 01.01.19 geschlossen. 

Wir wünschen unseren Mitgliedern und Besuchern eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr!

 

Bild: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Unsere neue Sportart Korbball

Am besten erklärt sich dieser Ballsport aus einer Mischung aus Basketball und Handball, zwei Mannschaften à 5 Personen plus 3 Reservespielerinnen. Nur einmal prellen erlaubt - davor und dananch dürfen jeweils drei Schritte gemacht werden. Darum gibt es in dieser Sportart auf dem Weg zum gegnerischen Korb auch deutlich mehr Pässe und Teamwork zwischen den Spielerinnen. Bevorzugt wird Korbball von Frauen und Mädchen gespielt. Einen besten Eindruck hält man, wer einfach mal zur Probe vorbeischaut. Wir können noch Spielerinnen gebrauchen.

Korbball wird seit Anfang 2017 bei Grün-Weiß Eimsbüttel gespielt und wird durch den Hamburger Sportbund aus Mitteln der GlücksSpirale gefördert.

 Trainingstag: Dienstags, 20.00-22.00 Uhr

Ort: 3-Feldhalle, Gustav-Falke-Straße 21

Ansprechpartnerin: Sonja Hagenbucher, Korbball-Hamburg(at)gmx.de

Logoleiste HSB Glcksspirale quer ohne Text

Tischtennis

für Kinder und Jugendliche!

Mit Harald Krämer steht uns seit Januar 2018 als Trainer zur Verfügung. Er löst Wladimir Weiner ab, der gerne mehr Zeit für sein eigenes Tischtennis spielen haben möchte.

Das Training ist sowohl für Anfängerinnen und Anfänger als auch gleichermaßen für Spielerinnen und Spieler mit ersten Erfahrungen geeignet. Unter dem Motto „Spaß am Spiel und Entwicklung der Leistungsfähigkeit“ wird Harald Krämer das Training auch weiterhin gestalten.

Das Training findet montags von 17.00-18.00 Uhr im GWE-Sportzentrum, Lutterothstraße 43 und donnerstags von 17.00-18.30 Uhr in der Sporthalle Gustav-Falke-Straße 21, 3-Feldhalle, statt.

Weitere Informationen auch über die GWE-Geschäftsstelle, 41 42 470-0.

Massagen

Neu im Angebot:

 

Seit Oktober 2015 bietet das GWE-Vitalstudio Massagen für alle Vereinsmitglieder an.

Bewegung, Sport und Massage gehören einfach zusammen. Das wurde im Profisport schon vor vielen Jahren erkannt, und heute gibt es keine Spitzensportler, die sich nicht vor und nach sportlichen Höchstleistungen auf die Massagebank legen. Was für den Profisportler gut ist, kann für den Gesundheits- und Ballsport nicht falsch sein!

Gründe, warum man sich in seinem Leben massieren lassen sollte, gibt es viele. Vor dem Sport hilft es die Muskulatur vorzubereiten, und danach unterstützt es die Regeneration. Aber auch im Alltag können Massagen einen wichtigen Beitrag leisten. Bei schwacher Muskulatur z.B. können die Verspannungen so tief sitzen, dass Bewegung und Training schnell überfordernd wirken. Zuerst sollten daher die Verspannungen gelöst werden, damit die Muskulatur überhaupt in der Lage ist die sportlichen Reize zu verarbeiten.

  

KlaK800_706983_original_R_K_by_Alexandra_H._pixelio.de.JPGssische Massage (Entspannungsmassage):

Diese Massagetechnik befreit von Verspannungen und fördert die Durchblutung. Man spürt eine nachhaltige Erleichterung und ein vollkommenes Wohlbefinden. Bei der intensiven Teilkörpermassage kann zwischen Rücken-, Schulter/Nacken- oder Beinmassage gewählt werden.

 

Sportmassage

Die Sportmassage wirkt tief in die Muskulatur. Sie ist geeignet für Sportler oder diejenigen, die eine Tiefenmassage mögen. Wenn Sie sich vor sportlichen Aktivitäten massieren lassen, bereiten  Sie damit die Muskeln auf die Anstrengungen vor, nach dem Sport hilft sie die verspannte Muskulatur zu lösen, die Durchblutung zu fördern und so die Regeneration zu beschleunigen. Sie ist für alle diejenigen geeignet, die nach sportlichen Belastungen schnell wieder fit werden wollen. Die Sportmassage ist auch als Teilmassage, z.B. für die Beine oder den Rücken, möglich.

Fas2.jpgzienmassage

Bei der Faszienmassage handelt es sich um eine druckhafte Stimulation von bestimmten Bindegewebszellen. Dabei wird das veränderte Bindegewebe durch spezielle Massagetechniken wieder gelockert und in den ursprünglichen Zustand gebracht. Mit einer Faszienmassage können verschiedene Beschwerden des Muskulatur- und des Bewegungsapparates behandelt werden. Häufig kommt sie bei Verspannungen, Verhärtungen oder lokalen Schmerzen im Gewebe zum Einsatz.

 

 

MASSAGEN - ANGEBOTSÜBERSICHT

 

Klassische Massage, Teilkörper, 20 Minuten                                            € 20,00

Klassische Massage, Teilkörper, 30 Minuten                                            € 29,00

Klassische Massage, Teil/- Ganzkörper, 45 Minuten                              € 44,00

Klassische Massage, Ganzkörper, 60 Minuten                                          € 57,00

Sportmassage, 20 Minuten                                                                               € 20,00

Sportmassage, 30 Minuten                                                                               € 29,00

Faszienmassage, 20 Minuten                                                                           € 21,00

Faszienmassage, 30 Minuten                                                                           € 32,00

 

Terminvereinbarung unter der Rufnummer: 040 / 414247026 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Engagement

Wir engagieren uns:

www.facebook.com/istlaut

https://www.facebook.com/istlaut/posts/10150622321644945

www.lautgegennazis.de

Supersenioren- und Alt-Herren-Fussballer gesucht

Auch unsere Alten Herren suchen noch Mitspieler.

Komm vorbei! - Training immer donnerstags 20.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Tiefenstaaken, Julius-Vosseler-Straße 195.

Kontakt: 0176-22 73 83 44 (Dieter Lundin).

Des Weiteren suchen wir Spieler für unsere Supersenioren (spielberechtigt), die bis zum 30.06.2015 53 Jahre alt geworden sind. Bei Interesse bitte bei Fred Reipschläger melden: 040-84 07 10 14

 

Bild: Kurt Michel / pixelio.de

Krabbelkinder gesucht

Wir brauchen "Krabbler"!

Die Ex-Krabbler sind gewachsen, und wir benötigen Nachwuchs. Gemeinsam wollen wir uns in der Gruppe bewegen, unsere Motorik fördern und miteinander spielerisch bereits in den ersten Monaten den Sport kennenlernen.

dienstags von 09.00-10.00 Uhr

GWE-Sportzentrum, Lutterothstraße 43

Sepaktakraw bei Grün-Weiss Eimsbüttel

Sepaktakraw ist eine spektakuläre, überaus attraktive Ballsportart aus Südostasien.

Traditionell spielte man sich, zum reinen Zeitvertreib oder zur Unterhaltung anderer, einen aus Rattan geflochtenen Ball möglichst spektakulär hin und her. Im letzten Jahrhundert entwickelte sich dann die heutige Form, bei der sich zwei Teams auf einem Badmintonfeld gegenüber stehen und versuchen, den mittlerweile aus Hartplastik geflochtenen Ball im anderen Spielfeld auf den Boden zu bringen. Dafür sind dieselben Körperteile erlaubt wie beim Fußball, und die Spielstruktur entspricht weitestgehend der des Volleyballs.
 Kurz gesagt: Sepaktakraw ist Volleyball mit den Füßen auf einem Badmintonfeld!

Ab 14 Jahre (m/w).

Einfach ein Probetraining mitmachen. Freitags, 17.00-20.00 Uhr, 2-Feldsporthalle STS Stellingen, Zugang Hagenbeckstraße neben 39a

Ansprechpartner: Christian Rieck (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Sepaktakraw spektakulär