Kids in die Clubs

 Kinder fördern

Das Förderprogramm der Hamburger Sportjugend ermöglicht Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren aus Familien mit geringem Einkommen die beitragsfreie Mitgliedschaft im Verein. Die Förderung kann pro Teilnehmer jeweils nur für einen Verein erfolgen. Die Einreichung der Nachweise - Wohngeld, Bewilligungsbescheid ARGE oder Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) - mit persönlicher Unterschrift der Elternbestätigung gilt für den Folgemonat, nicht rückwirkend. Eine Dopppelförderung ist nicht möglich. Bei Nichtberechtigung wird der reguläre Vereinsbeitrag in Rechnung gestellt.

Das Programm wird aus Spenden der Initiative "Kindern helfen Kindern e. V." des Hamburger Abendblatts und öffentlichen Mitteln finanziert.

Für folgende Sportarten erheben wir einen Zusatzbeitrag: Ballett, Capoeira. Für die Sparte Tennis muss das Extra-Sommer- und/oder Extra-Wintertraining in vollem Umfang entrichtet werden.

Für weitere Informationen steht Ihnen Ulrike Flamming zur Verfügung: Telefon 41 42 470 0 oder an info(at)gweimsbuettel(dot)de.

Die Förderung gilt immer nur so lange, wie der Bewilligungsbescheid gültig ist. Bitte reichen Sie immer unaufgefordert den aktuellen Bewilligungsbescheid ein, damit die Anschlussförderung gesichert bleibt. Bei nicht Einreichung sind Sie verpflichtet, den Vereinsbeitrag zu entrichten. Bitte vergessen Sie nicht die unterschriebene Elternbestätigung!

Download Elternbestätigung

 

Bild: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.